Worldtrip Banner

Winterurlaub mit Hund

vor 2 Jahren, 6 Monaten - Aufrufe

Winterurlaub mit Hund

Ist Winterurlaub mit dem Hund überhaupt möglich? Ja, auf jeden Fall! Ein richtig geplanter Winterurlaub mit dem Hund ist ein sehr schönes Erlebnis, das viel Freude für Tier und Mensch darstellt. Erfahre welche Möglichkeiten es für einen Winterurlaub mit deinem Hund geben kann.

Anzeige

Winterurlaub mit Hund - Tony der MopsTony liebt das Toben im Schnee

Beim Winterurlaub bleibt der Hund meist bei Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten. Dies muss aber nicht so sein. Es existieren reichlich Angebote, in denen der Hund mit in den Winterspaß kann und auch auf seine Kosten kommt. Ob Schneeschuhwandern, Skilanglauf oder fantastische Winterwanderungen in der schönen Natur, das Angebot ist vielfältig und bietet unvergessliche Momente mit deinem besten Freund.

 

Pug it yourself designe deine eigene Kleidung auf thepugfather.comAnzeige

Schneeschuhwandern

Für abenteuerlustige kann eine Schneeschuhwanderung genau das Richtige sein. Hierbei kann man mit der Natur eins werden und die abgeschiedenen Schneelandschaften und bezaubernde Winterwelt mit seinem Hund genießen. Dafür gibt es spezielle Wanderwege, die auch als Schneeschuhwanderwege gekennzeichnet sind. Viele Veranstalter bieten auch geführte Touren an.

Kann man aber einfach Schneeschuhe einpacken, den Hund mitnehmen und wandern gehen? Das ist nicht unbedingt empfehlenswert. Man muss sich im Voraus einige Gedanken machen und vor Ort auch einiges beachten, damit auch dein Hund eine Menge Spaß hat. Wenn du einen kleineren Hund hast, muss man sich vorab informieren, wie die Wege beschaffen sind oder ob viel Neuschnee gefallen ist, da kleinere Hunde meist im tiefen Schnee steckenbleiben können.

 

Anzeige

 

Aber auch größere Hunde können sich bei höherem Schnee ziemlich verausgaben, auch wenn es nicht danach aussieht. Deshalb ist es immer wichtig Pausen einzulegen. Ansonsten ist das Schneeschuhwandern mit dem besten Freund ein tierisches Erlebnis, um die Natur und die Winterwelt zu genießen.

Hier wichtige Tipps für das Schneeschuhwandern mit dem Hund:

  • Die Länge und Schwierigkeit der Tour nach Konditionszustand des Hundes und des Halters, nach dessen körperlichen Voraussetzungen und der Schneelage auswählen
  • Die Wetterlage sollte vor jeder Tour geprüft werden.
  • Zeit für reichlich Pausen einplanen.
  • Während der Schneeschuhwanderung den Hund ausreichend trinken lassen.
  • Pfoten mit Melkfett oder Vaseline eincremen, damit sich, keine für den Hund, schmerzhaften Schnee- und Eisklumpen zwischen den Zehen bilden können.
  • Tour lieber früh starten und Rückkehr am frühen Nachmittag einplanen, damit genügend Reservezeit vor Einbruch der Dunkelheit bleibt.
  • Respekt gegenüber der Natur und den wildlebenden Tieren.

Als Zusatzinfo kannst du den schönen Erlebnisbericht über Schneeschuhwandern mit Hund vom Bergzeit-Magazin lesen.

 

Skilanglauf

Die Tourismusindustrie hat inzwischen erkannt, dass immer mehr Urlauber ihren Hund in den Winterurlaub mitnehmen möchten. So gibt es mittlerweile eigene Hundeloipen (ca. 1-10 km lang), in denen man mit seinem Hund Skilanglauf betreiben kann. Solche Hundeloipen sind meistens kurz und kreisförmig, indem der Hund sich auch frei bewegen kann. Der Hund sollte dementsprechend über eine gute Kondition verfügen, da es sich hierbei immer noch um Ausdauersport handelt. Man sollte das Tempo auch an seinen Hund anpassen und mal Pausen einlegen, in denen der Hund trinken kann. Die Hunde können sich hierbei richtig austoben und abends vor dem Kamin mit Herrchen und Frauchen gemütlich entspannen.

Hundeloipen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Schweiz

Berner Ober– / Mittelland:

Ort Länge der
Hundeloipe
Gstaad / Saanenland / Lauenen  2 km
Jaunpass / Boltigen 10 km
Lauenen 7 km
Saanen 3 km

 

Skigebiet Gstaad Mountain Rides im Berner Oberland:

Saanenmöser                                      5 km
Schönried   5 km

 

Alpes Fribourgoises:

Bulle / Gibloux                                     6 km 

 

Graubünden:

An-deer– Zillis                                  4 km
 Arosa (Obersee) 1 km
 Davos  11 km
 Klosters  9,5 km
 Laax/ Flims  1,5 km
 La Punt/St. Moritz 7,5 km
 Madulain  1,5 km
 Pontresina  10 km
 Sagogn  2 km
 Samedan  4 km
 Savognin  9 km
 Schanf  1,5 km
 Silvaplana  5 km
 Zuoz  5 km

 

Massif du Jura:

St. Cergue                                         4 km
Croix / Les Rasses   10 km


Ostschweiz:

Alt St. Johann                                      2 km
Flumserberg   5 km


Österreich

Leutasch                                          1,5 km
Pertisau / Achenkirch   1,7 km
Saalfelden 10 km

 

Deutschland

Allgäu

Isny / Buchenberg / Allgäu                   8 km

Quelle: Hundeinfoportal.de

Winterwandern

Winterwandern ist für jeden Hund geeignet, wenn die Tour auf die Kondition und Verfassung des Hundes angepasst wird. Hunde lieben es im Schnee herumzutollen. Einer gemütlichen Wanderung in der schönen Winterlandschaft, in denen Hund und Mensch Spaß haben, spricht nichts dagegen.

 

Anzeige

 

Die Wanderwege sollten idealerweise geräumt und nicht gestreut sein. Splitt kann die Pfoten des Hundes verletzten und eine Salzstreuung wird meist von den Hunden abgeleckt, so dass es zu Durchfall oder Erbrechen kommen kann. Sollten die Wege dennoch gestreut sein, wasche die Pfoten deines Hundes nach der Wanderung mit lauwarmem Wasser ab. Auch hier empfiehlt sich die Pfoten mit Melkfett oder Vaseline vor der Wanderung einzucremen.

Egal für was man sich genau entscheidet, wer die Sache gut plant und auf einige Dinge achtet, der wird ein Riesenspaß mit seinem Vierbeiner erleben.

Wenn du diesen Artikel gut findest, dann teile ihn mit deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+. Weiter unten findest du die Share-Buttons.

______________________________________________________________

Lese auch:

---> Eines der schönsten Hundestrände Europas - Noordwijk (Holland)

---> Gefährliche und giftige Lebensmittel für Hunde

---> Grundlagen für eine erfolgreiche Hundeerziehung

 

The Pugfather - Tonys ShopAnzeige

 

Weitersagen:
comments powered by Disqus




































Werbung




















Werbung affiliate.petobel.de/160x600_dog.gif